Vorbeugender Brandschutz

Fendt Service

Es werden ausschließlich Rauchwarnmelder von Ei electronics, Fire Angel und Hekatron verwendet. Diese sind als Einzel-, als Draht- oder als funkvernetzte Rauchmelder erhältlich. Die Melder von Ei electronics, Fire Angel und Hekatron haben in den vergangenen Jahren als Testsieger bei Vergleichen der Stiftung Warentest abgeschlossen. Testsieger bei Stiftung Warentest (Note 1,9) im test 1/2013 und (Note 2,2 bzw. 2,3) im test 1/2016. Die Melder sind zertifiziert nach DIN Norm 14676, sowie mit Q-Label und VdS Anerkennung.

Die Rauchwarnmelder von Ei Electronics, Fire Angel und Hekatron haben eine fest eingebaute 10-Jahres-Lithiumbatterie, die eine Batterielaufzeit von min. 10 Jahren garantieren. Die Modelle lassen sich sowohl drahtgebundenen als auch drahtlos vernetzen, um im Gefahrfall eine Alarmierung im gesamten Haus sicherzustellen. Dazu benötigen Sie zusätzlich das Funk-Modul.


Weitere Merkmale: stabile Verarbeitung, problemlose Bedienung des großen Test-/Stummschaltknopfes vom Boden aus möglich, manuelle Stummschaltfunktion, Verschmutzungskompensation,
Selbstüberwachung, Demontagesicherung, geprüfte Qualität VdS Q-geprüft nach EN 14604, Schlafzimmertauglich (kein LED-Blinken bzw. gedimmt). Spezielle Alarmierungsmodule für Hörgeschädigte zur Signalisierung von Wohnungsbränden für Menschen mit Hörproblemen mittels Stroboskoplicht und Vibrationsalarm durch Rüttelkissen sind erhältlich.

Kohlenmonoxid Melder biete ich von Ei electronics oder Fire Angel an. Diese haben modelabhängig auch Lithium Langzeitbatterien und können bei Bedarf auch in ein Funknetz eingebunden werden. Weitere Gaswarnmelder Modelle stehen für Stadt-und Erdgas, sowie für Flüssiggase, wie Propan und Butan, zur Verfügung.

Wie schnell ein Wohnungsbrand entsteht sehen Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=lVfhzNZRXao